Weihnachtsferien, Winterferien & Postkarten: Urlaub im Winter bietet so viele Möglichkeiten

Für viele gibt es in der kalten Jahreszeit nur eine Devise: Raus dem kalten Deutschland, am besten auch raus aus dem frostigen Europa! Klar, auch in Spanien oder Griechenland ist das Wetter im Winter alles andere als urlaubskompatibel. Was sind die Optionen? myTriPic hat sich für euch Gedanken gemacht und ein paar coole Tipps für Weihnachtsferien und Winterferien zusammengestellt. Was haltet ihr davon?

Nur runter von der Nordhalbkugel: Vor dem Winter flüchten und Postkarten mit Strand-Motiven nach Hause schicken

Der Nachteil: Keine wirklich originelle Urlaubsidee
Der Vorteil: Endlich einen Urlaub machen, von dem die Daheimgebliebenen nur träumen können

Winterurlaub im Paradies

Winterurlaub im Paradies

Deine Urlaubspläne führen dich auf die südliche Halbkugel? Dann kann in Sachen Wetter und Sonne schon mal nicht so viel schief gehen, denn südlich des Äquators ist Sommer während bei uns tiefster Winter mit Schnee herrscht. Malediven, Seychellen oder Mauritius sind hier klassische Reiseziele im Indischen Ozean. Die vergleichsweise hohen Kosten für den Flug auf die Südhalbkugel haben sich spätestens gelohnt, wenn die ersten myTriPic-Postkarten nach oder noch während dem Urlaub im kalten Deutschland aufgeschlagen sind. Die neidischen Gesichter der Daheimgebliebenen, wenn sie deine selbst gestalteten Strandpostkarten gesehen haben – natürlich unbezahlbar gut!

Postkarten aus einem abgefahrenen Winterurlaub: Skiurlaub in Japan, Südkorea oder Dubai!

Der Nachteil: Mehr Gepäck, weil es mehr braucht als nur Winter- oder Sommersachen
Der Vorteil: Unvergessliche Urlaubserinnerungen & ein hoher Neidfaktor, schon per Postkarte

Skiurlaub in Asien. Nein, du hast schon richtig gelesen, es soll nicht Skiurlaub in Aspen heißen – sondern tatsächlich in Asien! Während die europäischen Skigebiete sicher hinlänglich bekannt sind und eingefleischte Snowboarder auf Pisten in Aspen oder Vancouver schwören, haben wir eine klasse Idee: Skiurlaub in Südkorea, Skiurlaub in Japan oder ganz exotisch – Skiurlaub in Dubai. Warum nicht einmal dem eisigen Winterwetter in Europa entfliehen, in asiatischen Bergen Skifahren und noch am selben Tag wärmeres Wetter genießen? Die asiatischen Skigebiete sind hierzulande wenig bekannt, aber sie sind richtig gut! Noch reizvoller ist der Kontrast natürlich in Dubai: Dort gibt es eine gigantische Skihalle mit toller Ausstattung. Nach dem Skifahren kannst du dann später am Tag den Blick über den Persischen Golf gleiten lassen…

Asienurlaub im Winter ist natürlich auch ganz ohne Skifahren eine super Idee: Wer einmal den Winterurlaub in Thailand, Vietnam, Bali oder auf der australischen Weihnachtsinsel – wie passend ist das denn?! ;-) – verbracht hat, weiß wie lange ein paar Wochen Sonne tanken im Winter und im nächsten Frühjahr vorhält. Auch Australien selbst ist im Winter eine gute Idee, wer gerne surft oder exotische Tierwelten kennenlernen will, liegt mit einem Winterurlaub in Down Under genau richtig!

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Skiurlaub in den Alpen oder Wärme tanken im Thermen- & Saunaurlaub

Der Nachteil: Kaum neidische Blicke
Der Vorteil: Man bleibt in Schlagdistanz zu Weihnachtsmärkten, Lebkuchen und Glühwein

Skiurlaub im Winter - egal wo, immer gut

Skiurlaub im Winter - egal wo, immer gut!

Winterurlaub in den Alpen oder Weihnachtsferien in der Schweiz geht natürlich auch! Wer im Winter nicht zuallererst vor der Kälte fliehen sondern vor allem Spass haben will kommt bei Ski, Snowboard und Gemütlichkeit in der Berghütte voll auf seine Kosten. Dazu ist ein Skiurlaub in den Alpen fast immer günstiger als eine Flugreise auf die Südhalbkugel. Ein netter Nebenaspekt: Du musst nicht komplett auf Weihnachtsmärkte, Lebkuchen oder Glühwein verzichten. Vom Skigebiet bis zur nächsten größeren Stadt geht es ja oft ganz schnell. Ein toller Kompromiss zwischen Winter und Wärme ist übrigens ein Urlaub mit ausgiebigem Thermen- und Saunabesuchen – am besten in einem Wellness-Hotel in den Alpen mit tollem Ausblick auf die Berge rundherum. Vor lauter Entspannung aber natürlich nicht die Postkarten an Freunde und Bekannte zu Hause vergessen!

Kein Stress mit Porto & Versand: Postkarten von myTriPic tragen zur Urlaubsentspannung bei

Grundsätzlich passen Winterurlaub und Entspannung gut zusammen. Einen ganz kleinen Beitrag zur Erholung leisten auch wir bei myTriPic.com. Dank des bequemen Online-Editors für Postkarten & Grußkarten und der neuen myTriPic-Smartphone-App macht Postkarten versenden nicht nur keinen Stress sondern sogar richtig Spass! Jede Karte kann von Dir ganz individuell gestaltet werden, auf der Vorderseite UND der Rückseite! Alle, die den Winter in Deutschland aushalten mussten, bekommen so wenigsten eine sehr persönliche Postkarte und keine 08/15-Karte vom Souvenir-Shop. Cool!

Kleines Extra: Mit myTriPic jetzt schon die Winterferien und Weihnachtsferien für 2013 und 2014 planen:

Weihnachtsferienplaner 2012 bis 2014

Weihnachtsferien 2012 Weihnachtsferien 2013 Weihnachtsferien 2014
Baden-Württemb. 24.12. – 05.01. 23.12. – 04.01. 22.12. – 05.01.
Bayern 24.12. – 05.01. 23.12. – 04.01. 22.12. – 05.01.
Berlin 24.12. – 04.01. 23.12. – 03.01. 22.12. – 02.01.
Brandenburg 24.12. – 04.01. 23.12. – 03.01. 22.12. – 02.01.
Bremen 24.12. – 05.01. 23.12. – 03.01. 22.12. – 05.01.
Hamburg 21.12. – 04.01. 19.12. – 03.01. 22.12. – 06.01.
Hessen 24.12. – 12.01. 23.12. – 11.01. 22.12. – 10.01.
Mecklenb.-Vorp. 21.12. – 04.01. 23.12. – 03.01. 22.12. – 02.01.
Niedersachsen 24.12. – 05.01. 23.12. – 03.01. 22.12. – 05.01.
NRW 21.12. – 04.01. 23.12. – 07.01. 22.12. – 06.01.
Rheinland-Pfalz 20.12. – 04.01. 23.12. – 07.01. 22.12. – 07.01.
Saarland 24.12. – 05.01. 20.12. – 04.01. 22.12. – 07.01.
Sachsen 22.12. – 02.01. 21.12. – 03.01. 22.12. – 03.01.
Sachsen-Anhalt 19.12. – 04.01. 21.12. – 03.01. 22.12. – 05.01.
Schleswig-Holstein 24.12. – 05.01. 23.12. – 06.01. 22.12. – 06.01.
Thüringen 24.12. – 05.01. 23.12. – 04.01. 22.12. – 03.01.
Angaben ohne Gewähr; Quelle: Schulferien.org

Winterferienplaner 2012 bis 2014

Winterferien 2012 Winterferien 2013 Winterferien 2014
Baden-Württemb. - - -
Bayern 20.02. – 24.02. 11.02. – 15.02. 03.03. – 07.03.
Berlin 30.01. – 04.02. 04.02. – 09.02. 03.02. – 08.02.
Brandenburg 30.01. – 04.02. 04.02. – 09.02. 03.02. – 08.02.
Bremen 30.01. – 31.01. 31.01. – 01.02. 30.01. – 31.01.
Hamburg 30.01. 01.02. 31.01.
Hessen - - -
Mecklenb.-Vorp. 06.02. – 17.02. 04.02. – 15.02. 03.02. – 15.02.
Niedersachsen 30.01. – 31.01. 31.01. – 01.02. 30.01. – 31.01.
NRW - - -
Rheinland-Pfalz - - -
Saarland 20.02. – 25.02. 11.02. – 16.02. 03.03. – 08.03.
Sachsen 13.02. – 25.02. 04.02. – 15.02. 17.02. – 01.03.
Sachsen-Anhalt 04.02. – 11.02. 01.02. – 08.02. 01.02. – 12.02.
Schleswig-Holstein - - -
Thüringen 06.02. – 11.02. 18.02. – 23.02. 17.02 – 22.02..
Angaben ohne Gewähr; Quelle: Schulferien.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>